FREIE PLÄTZE: Freie Plätze auf Anfrage!
Großtagespflege in Bruckmühl

Persönliche Vorstellung

Silvana Linzer

 

Mein Name ist Silvana Linzer. Ich bin am 04.10.1979 in Bautzen geboren und aufgewachsen. Seit 1996 wohne ich in Bayern. Zusammen mit meinem Mann (45) und meinem Sohn (9) und seiner Tochter (15) wohne ich in Kolbermoor.
Ich habe eine Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte und habe ca. 19 Jahren bei einer Krankenkasse gearbeitet. Außerdem habe ich ein Studium als Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK).
Durch dieses Gefühl der „großen Familie“, einer Sprachentwicklungsverzögerung meines Sohnes mit vielen Aktivitäten bezüglich seiner Förderung und weil ich gerne mit Kindern zusammen bin machte ich beim Katholischen Bildungswerk in Rosenheim die Ausbildung zur qualifizierten Tagespflegeperson und arbeitete danach circa 3 Jahre als qualifizierte Tagesmutter in Kolbermoor.
In der Vergangenheit betreute ich Kinder zwischen 1 und 14 Jahren zu flexiblen Betreuungszeiten, auch über Nacht.
Ich habe eine Fortbildung als Elternbegleiterin (2018) und Natur- und Umweltpädagogik (2020).
Ich arbeite außerdem ehrenamtlich für den Kinderschutzbund Rosenheim und Kreis Rosenheim und betreue Kinder von Familien in Problemlagen.
Meine Förderung im Tagesablauf betrifft besonders die Bereiche Bewegung, Natur, Sprachentwicklung und Elternarbeit.
Ich möchte den Kindern besonders das Gefühl der Geborgenheit und der Familiennähe vermitteln und sie in ihrem Selbstbewusstsein und in Ihrer Selbständigkeit fördern.

 

Andrea Soyer

 

Mein Name ist Andrea Soyer. Ich bin am 15.05.1990 in Rosenheim geboren, in Kleinholzhausen aufgewachsen und nun wohne ich seit vielen Jahren in Kolbermoor. Ich bin qualifizierte Tagespflegeperson und Fachkraft für Montessori-Pädagogik. Im Rahmen meiner Fortbildungsmöglichkeiten strebe ich derzeit mein Diplom „Bewegungsförderung für Kinder und Jugendliche“ an. Ich habe einen derzeit achtjährigen Sohn, der in Kolbermoor in die Grundschule geht.
Ich mache es mir zum Ziel Kindern eine Umgebung und Betreuung zu schaffen, in der sie ohne Druck und Pflichten kindgerecht und mit Spaß und Freude gefördert werden können. Ich habe früher professionell getanzt, deshalb möchte ich diese Freude den Kindern in Form von Animation im tänzerischen und musischen Bereich weitergeben. Außerdem koche ich gerne mit den Kindern, wobei mir gesunde Ernährung sehr wichtig ist.
Seit Januar 2020 arbeite ich nun mit Freude bei den "Kleinen Abenteurern".
Ich bildete mich zur "Fachkraft für Montessori-Pädagogik" und zur "Fachkraft zur Bewegungsförderung für Kinder- und Jugendliche" fort.

Andrea Soyer
Silvana Linzer